1930 wählte der Wissenschaftler Dr. Shirota die später nach ihm benannte einzigartige Milchsäurekultur Lactobacillus casei Shirota aus. Bereits fünf Jahre später machte er sie den Menschen zugänglich, denn nach eingehenden Studien entwickelte er 1935 das Getränk Yakult. Heute, 85 Jahre später, trinken Millionen Menschen in 40 Ländern weltweit Yakult.

Dr. Shirota

Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Dr. Shirotas Mission

Was treibt Menschen mit einer Mission eigentlich an? Warum hat Yakult Gründer Dr. Minoru Shirota bis an sein Lebensende an Bakterien geforscht und seine Lebenszeit der Arbeit an einer gesunden Gesellschaft gewidmet? Wie tief die Mission für mehr Wohlbefinden in der DNA von Yakult verankert ist und was Dr. Shirota zu seinen Forschungen veranlasste, erfährst du hier.

Yakult - Der Pionier

Der große Traum des Yakult Gründers Dr. Minoru Shirota war es, durch Forschung in der Mikrobiologie, der Menschheit Gutes zu tun. Er wollte einen Beitrag zum Wohlbefinden der Menschen auf der ganzen Welt leisten. 

Nach jahrelanger Laborarbeit wählte der Wissenschaftler Dr. Shirota 1930 schließlich die später nach ihm benannte einzigartige Milchsäurekultur Lactobacillus casei Shirota aus.

1935 war er seiner Vision einen großen Schritt näher gekommen: er hatte das Getränk Yakult entwickelt. Als kosmopolitischer Denker wählte er den Namen in Anlehnung an das Esperanto-Wort „Yahurto“ (Joghurt).

Heute, 85 Jahre später, trinken Millionen Menschen in 40 Ländern weltweit Yakult.

Dr. Shirota gründete 1955 außerdem in Tokio das Unternehmen Yakult Honsha Co., Ltd. zur Herstellung und zum Vertrieb von Yakult. Zum gleichen Zeitpunkt richtete der Wissenschaftler in Kyoto ein Forschungsinstitut ein. Seit 1967 befindet sich das Yakult Forschungsinstitut in Tokio. Im Jahr 2005 hat Yakult erstmalig auch in Europa ein Forschungsinstitut etabliert: in Gent, Belgien.

Langjährige intensive Forschungstätigkeit ist die Grundlage der Kompetenz von Yakult.

Entdecke unseren Film zur Geschichte von Yakult und werfe einen Blick hinter die Kulissen der Produktion.

Willkommen auf unserer Yakult-Website. Wenn du unsere Website nutzt, erscheinen Cookies zu Auswertungszwecken und zur Schaffung eines für dich wertvolleren Erlebnisses auf unserer Website. Wenn du auf 'Zustimmen' klickst, wird ein weiteres Cookie angelegt, das es ermöglicht, den Inhalt und die Werbung auf dieser und anderen Webseiten stärker auf deine Präferenzen abzustimmen.
Zustimmen Weiterlesen, wie deine Cookie-Einstellungen zu managen sind.