Übung 10: Drehsitz (Ardha Matsyendrasana)

Mobilität in der Wirbelsäule, Ausgleich im Geist

Aus dem Sitzen bringen Sie das rechte Bein über das Linke. Wahlweise kann das untere Bein gestreckt oder abgewinkelt werden. Einatmend ziehen Sie die Wirbelsäule lang nach oben und drehen ausatmend in der Länge nach rechts. Der linke Ellenbogen hält sich am Knie fest, die rechte Hand stützt hinter dem Körper.

Achten Sie darauf, dass die Wirbelsäule aufrecht sein kann (setzen Sie sich sonst auf ein Kissen oder auf die Ferse). Der Nacken bleibt während der gesamten Übung entspannt.

Wiederholen Sie die Übung auf der anderen Seite.