Was ist Yakult?

Jedes einzelne Fläschchen des japanischen Getränks Yakult enthält mindestens 20 Milliarden einzigartiger Lactobacillus casei Shirota Bakterien. Das sind wertvolle Milchsäurebakterien. Weltweit trinken bereits über 40 Millionen Menschen in 40 Ländern Yakult.

Yakult feiert 85. Geburtstag!

Yakult ist ein fermentiertes Magermilchgetränk mit speziellen Milchsäurebakterien: den vom japanischen Wissenschaftler Dr. Shirota 1935 entdeckten und nach ihm benannten Lactobacillus casei Shirota (L. c. Shirota). Jedes Fläschchen enthält rund 20 Milliarden davon.

Eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und ein bewusster Lebensstil sind wichtig für Ihr Wohlbefinden.


Yakult Light

Wasser, Magermilch, Süßungsmittel: Maltitsirup, Glukose-Fruktosesirup, Verdickungsmittel: Polydextrose, Aromen, Süßungsmittel: Steviolglykoside, Vitamin E, Vitamin D, Lactobacillus casei Shirota

Yakult Light - Der leichte Genuss

Unsere neueste Yakult-Variante „Yakult Light“ enthält neben Milliarden einzigartigen Shirota Milchsäurebakterien, die den Darm lebend erreichen, außerdem die Vitamine D und E. Vitamin D trägt zur Erhaltung einer normalen Knochen- und Muskelfunktion bei. Vitamin E unterstützt den Schutz der Zellen vor oxidativem Stress. Außerdem enthält Yakult Light 67% weniger Zucker und 37% weniger Kalorien als Yakult Original. Yakult Light ist wie alle Varianten auch gluten- und fettfrei.

Nährwerte pro 100ml pro Fläschchen (65 ml)
Brennwert/Energie 171 kJ / 41 kcal 111 kJ / 27 kcal
Fett 0 g 0 g
- davon gesättigte Fettsäuren 0 g 0 g
Kohlenhydrate 14 g 8,8 g
- davon Zucker 4,4 g 2,9 g
Eiweiß 1,3 g 0,8 g
Salz 0,04 g 0,03 g
Vitamin D 1,15 µg (23%*) 0,75 µg (15%*)
Vitamin E 2,77 mg (23%*) 1,80 mg (15%*)

* der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr.
Gekühlt gelagert enthält Yakult Light 10 Milliarden Lactobacillus casei Shirota pro 100 ml, das entspricht mindestens 20 Milliarden pro Fläschchen.