In den vergessenen Bergen Japans, versteckt in den alten Hügels, liegt der Ursprung von Yakult. Eine geheimnisvolle Essenz aus dem magischen Riesen-Bonsai…

Kleines Fläschchen auf
großer Mission

Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Das kleine Fläschchen Yakult ist auf großer Mission...

Wohlbefinden für dich, für uns und für alle Menschen auf dieser Welt – das ist unsere Mission bei Yakult.

Das hört sich aktuell und trendy an, hat bei Yakult allerdings schon eine lange Tradition. Unser Gründer, der japanische Wissenschaftler Dr. Minoru Shirota, formulierte bereits 1935 seine Vision: Er wollte sich für eine gesündere Gesellschaft einsetzen und damit einen Beitrag zum Wohl aller Menschen auf der ganzen Welt leisten.

Er wollte das Wohlbefinden aller Menschen auf der Welt auf einfache, natürliche und kostengünstige Weise verbessern. Dabei ging es ihm nicht nur um einen gesunden Körper, sondern ihm lagen auch das seelische Wohlbefinden und eine soziale Gesellschaft sehr am Herzen.

Mit Freude arbeiten wir bis heute an dieser Mission. Wir glauben sogar, dass sie heute aktueller ist denn je. Deshalb forschen wir weiter an der Bedeutung von Bakterien für unsere Gesundheit. Unsere Produkte wurden nicht aus Pflichtgefühl entwickelt, sondern aus wissenschaftlicher Mission und Liebe zu den Mitmenschen. Deshalb freuen wir uns, Yakult in die Welt zu tragen. Zudem engagieren wir uns für Kultur und Sport, für Nachhaltigkeit und soziales Miteinander, um noch mehr zur Gesundheit und zum Wohlbefinden aller beizutragen.

Unsere Produkte auf Mission

Sogar das Yakult Fläschchen selbst hat eine eigene Botschaft im Gepäck. Tagtäglich sind die wertvollen Shirota-Bakterien weltweit in ihrer wichtigen Mission unterwegs. Das Ziel der kleinen Helden ist es, lebend im Darm anzukommen. Wie das kleine Fläschchen Millionen von Menschen auf der Welt täglich begleitet, erfährst du hier.

Mehr erfahren »

Dr. Shirotas Mission

Was treibt Menschen mit einer Mission eigentlich an? Warum hat Yakult Gründer Dr. Minoru Shirota bis an sein Lebensende an Bakterien geforscht und seine Lebenszeit der Arbeit an einer gesunden Gesellschaft gewidmet? Wie tief die Mission für mehr Wohlbefinden in der DNA von Yakult verankert ist und was Dr. Shirota zu seinen Forschungen veranlasste, erfährst du hier.

Mehr erfahren »

Von der Mission zur Vision

Dr. Shirota forschte an Bakterien und entwickelte schließlich das Getränk Yakult. Begleite ihn bei seiner Pionierarbeit bis zum großen Heureka-Moment als er „sein“ Bakterium selektierte und kultivierte. Doch damit war seine Mission keineswegs beendet. Er forschte weiter bis an sein Lebensende und baute Wissenschaftszentren, die bis heute spannende Erkenntnisse über Bakterien für unsere Zukunft gewinnen.

Mehr erfahren »

Wer wünscht sich nicht, mehr Wohlbefinden, ein besseres Bauchgefühl und mehr innere Kraft zu haben? Kencho Choju – ein gesunder Darm als Grundlage für ein langes Leben – lautet das Motto des japanischen Yakult Gründers Dr. Minoru Shirota. Staune mit uns, warum der Darm und seine Mikroorganismen für unser Wohlbefinden ausschlaggebend sind.

Willkommen auf unserer Yakult-Website. Wenn du unsere Website nutzt, erscheinen Cookies zu Auswertungszwecken und zur Schaffung eines für dich wertvolleren Erlebnisses auf unserer Website. Wenn du auf 'Zustimmen' klickst, wird ein weiteres Cookie angelegt, das es ermöglicht, den Inhalt und die Werbung auf dieser und anderen Webseiten stärker auf deine Präferenzen abzustimmen.
Zustimmen Weiterlesen, wie deine Cookie-Einstellungen zu managen sind.