Seeteufel mit Karotten-Zucchini-Kruste und Fisolen-Kirschtomaten-Gemüse

Seeteufel mit Karotten-Zucchini-Kruste und Fisolen-Kirschtomaten-Gemüse

Zubereitung

Gemüse waschen, die Fisolen kurz in Salzwasser blanchieren, sofort in Eiswasser abkühlen und zur Seite stellen. Kartoffeln und Zucchini grob raspeln, Grillpaprika in Streifen schneiden.

Kartoffeln, Zucchini und Paprika vermengen, auf die Seeteufelsteaks verteilen und in einer Pfanne mit Olivenöl goldbraun braten (mit der Gemüseseite zuerst). Schalotten in Streifen schneiden, Tomaten vom Strunk befreien und halbieren.

In einer weiteren Pfanne Olivenöl erhitzen. Zuerst Schalotten und anschließend Fisolen und Tomaten dazugeben, alles ca. 2 min scharf anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Yakult abschmecken.

Das frische Basilikum grob zupfen und dazugeben. Fisolengemüse auf einem Teller anrichten, die Seeteufelsteaks und eine Zitronenscheibe drauflegen. Dazu passt auch gut „Kims Hibiskus-Kokos-Salz“.

Zutaten

2 Portionen
  • 4 Stk. Seeteufelsteakfilets á ca. 120 g
  • 2 Stk. Kartoffeln (Heurige)
  • 1 Stk. kl. Zucchini
  • 2 Scheiben gegrillter und geschälter Paprika
  • Olivenöl
  • 1 Stk. Zitrone
  • 1 kg geputzte Fisolen
  • 100 g Kirschtomaten
  • 2 Stk. geschälte Schalotten
  • 10 Bl. frisches Basilikum
  • 3 EL Yakult
  • Salz, Pfeffer

Time

60 Minuten

Level

mittel

Nährwerte / 

Geschätzter Nährwert pro Portion

Nährwert

kcal/kJ 478/2005
Fett 16 g
gesättigte Fettsäuren 5,6 g
Zucker 15 g
Salz 2,9 g