Yakult verwendet Cookies auf seinen Webseiten. Diese Cookies werden für analytische Zwecke genutzt und um Ihre Vorlieben und Interessen zu erfassen. Indem Sie weiter auf diesen Internetseiten navigieren, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies wie in unserer Datenschutzerklärung beschrieben. Und Sie sind mit der Verwendung des Besucheraktions-Pixel von Facebook einverstanden. Ok

Übung 8: Regulierende Übungen

Körpervorder- und Rückseite

Beginnend in der Ausgangsstellung heben wir beide Arme, mit den Handflächen dem Boden zugewandt, seitlich vom Körper an. Auf Schulterhöhe drehen die Handflächen himmelwärts, die Arme werden weiter bis über den Kopf gehoben.

Variante a) Körpervorderseite: Über Kopf drehen die Handflächen zum Scheitelpunkt.  Mit dem Ausatmen führen wir die Hände entlang der Körpervorderseite nach unten. Dabei visualisieren wir ein Regulieren des Ki entlang der Körpervorderseite.

Variante b) Körperrückseite: Die Hände entlang des Hinterkopfes nach unten, danach werden die Ellbögen nach vorne gerichtet zueinander gedreht. Die Hände werden zu den Schultern gerichtet um danach nach unten geführt zu werden.
Dabei visualisieren wir ein Regulieren des Ki entlang der Körperrückseite.

Am Ende der Übungen werden wieder beide Handflächen übereinander auf den Unterbauch gelegt. Wir  stellen uns vor, dass wir bis zu unseren Händen hin atmen und sammeln unsere Aufmerksamkeit im unteren Bauch.