Yakult verwendet Cookies auf seinen Webseiten. Diese Cookies werden für analytische Zwecke genutzt und um Ihre Vorlieben und Interessen zu erfassen. Indem Sie weiter auf diesen Internetseiten navigieren, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies wie in unserer Datenschutzerklärung beschrieben. Und Sie sind mit der Verwendung des Besucheraktions-Pixel von Facebook einverstanden. Ok

Übung 7: Dritte harmonisierende Übung

Die Hände wie Wolken bewegen

In überschulterbreiter Position beginnen wir unsere Übung. Erst schieben wir unseren Körper abwechselnd von einer zur anderen Seite. Dabei drehen wir die Hüfte so, dass wir mit der Hüfte die Bewegung einer liegenden Acht beschreiben.

Wenn wir einen Rhythmus gefunden haben, beginnen wir beide Arme wie Wolken zu bewegen. Dabei kreisen die Arme derart dass der rechte Arm in Uhrzeigerrichtung kreist, der linke gegen den Uhrzeiger bewegt. Wir suchen den Einklang von Bewegung und Atmung. Der gesamte Körper ist ständig aktiv.

Am Ende der Übung kehren wir in unsere Ausgangsposition zurück, bedecken mit beiden Handflächen unseren Unterbauch und spüren bei geschlossenen Augen in uns hinein.