Yakult verwendet Cookies auf seinen Webseiten. Diese Cookies werden für analytische Zwecke genutzt und um Ihre Vorlieben und Interessen zu erfassen. Indem Sie weiter auf diesen Internetseiten navigieren, akzeptieren Sie die Nutzung von Cookies wie in unserer Datenschutzerklärung beschrieben. Und Sie sind mit der Verwendung des Besucheraktions-Pixel von Facebook einverstanden. Ok

Übung 2: Steh-Meditation

Mobilisation

Um den Fokus auf die folgenden Übungen zu lenken, beginnen wir die Serie mit der traditionellen Basisübung, der Steh-Meditation. Dazu richten wir den Körper derart in allen Ebenen ein, dass der passive Bewegungsapparat den Körper trägt und nur diejenigen Muskeln zum Einsatz kommen, die gerade eben zum Stehen notwendig sind.

Erst wenn wir völlig entspannt in der Position stehen, heben wir die Arme zur endgültigen Position. Nachdem die Position gefunden ist, lenken wir die Aufmerksamkeit zu unserer Atmung hin. Tief und gleichmäßig atmen wir in unserer Vorstellung zum Unterbauch hin.

Die Gedanken verlieren sich. Körper und Geist werden leer und durchlässig. In dieser Position verharren wir je nach Übungsgrad zwischen 3 und 30 Minuten. Am Ende der Stehmeditation senken wir die Arme in völliger Langsamkeit, bedecken mit den Handflächen den Unterbauch und atmen zu unseren Handflächen hin.