Datenschutzhinweise Newsletter

 

Datenschutzhinweise

Diese Datenschutzhinweise informieren Sie darüber, wie wir, die Yakult Österreich GmbH, Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter verarbeiten. Weitere Informationen, wie Yakult Österreich Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, finden Sie unter https://yakult.at/info/datenschutz/

Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (Name, Anrede, E-Mail-Adresse) werden von uns, der Yakult Österreich GmbH, für die Zusendung des Yakult Newsletters verwendet und verarbeitet.

Auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Basis der von Ihnen erteilten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1. lit a der EU-Datenschutzgrundverordnung 2016/679 ( „DSGVO“) und § 107 Telekommunikationsgesetz (TKG).

Sie stellen uns Ihre Daten freiwillig, ohne gesetzliche oder vertragliche Verpflichtung zur Verfügung. Die Verarbeitung Ihrer Daten ist jedoch erforderlich, um Ihnen den Yakult Newsletter zukommen zu lassen. Ohne Bekanntgabe der oben angeführten Daten können wir Ihnen den Yakult Newsletter nicht zusenden.

Wem gegenüber werden Ihre personenbezogenen Daten offengelegt?

Im Rahmen der Newsletterzusendung werden wir von Yakult Europe B.V., Schutsluisweg 1, 1332 EN Almere, Niederlande, unterstützt, die den (europaweit zentralisierten) Versand des Newsletters im Auftrag von Yakult Österreich besorgt. Yakult Europe bedient sich dabei eines technischen Auftragsverarbeiters in den USA, wo auch Ihre Daten – im Rahmen einer Service Cloud Lösung  – auf einem Server gespeichert werden. Der Datenschutz bei der Datenverarbeitung in den USA wird durch den Abschluss der entsprechenden von der Europäischen Kommission erlassenen Vertragsklauseln gewährleistet.  Falls Sie eine Kopie davon erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an info@yakult.at.

Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

Grundsätzlich verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, solange Sie für den Newsletter angemeldet sind. Nachdem Sie sich vom Newsletter abgemeldet haben oder 24 Monate nach Ihrer letzten Aktivität, bewahren wir nur noch diejenigen Daten vorsichthalber zu Beweiszwecken auf, sofern Rechtsansprüche im Zusammenhang mit der Datenverarbeitungsaktivität geltend gemacht werden können. In diesem Fall werden Ihre Daten im Einklang mit den jeweiligen gesetzlichen Verjährungsfristen aufbewahrt. Wir bemessen Ihre letzte Aktivität daran, ob Sie unsere Newsletter oder sonstige digitale Mitteilungen geöffnet haben oder nicht, welche Links Sie anklicken und ob Sie an unserer Promotionen oder Gewinnspielen teilnehmen oder nicht.

Welche Rechte stehen Ihnen zu und wie können Sie diese geltend machen?

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit kostenlos per E-Mail an info@yakult.at zu widerrufen. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Datenverarbeitung.

Ihnen steht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung (Art. 18 DSGVO), Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO) und Widerspruch (Art. 21 DSGVO) zu. Zur Geltendmachung Ihrer vorstehend angeführten Rechte wenden Sie sich bitte an uns (Kontaktdaten unten).

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, zögern Sie bitte nicht, uns Ihre Bedenken mitzuteilen (Kontaktdaten unten). Zusätzlich steht Ihnen in solchen Fällen ein Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde zu.

Kontakt

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Yakult Österreich GmbH
Albertgasse 35
1080 Wien
E-Mail: info@yakult.at
Telefon: +43/1/212 26-49